Fassadenaufwertung

Schon seit 1993 verhelfen EG DU und Stadt Duisburg Immobilieneigentümern zu einer schönen Fassade:

Mit dem Fassadenprogramm der Stadt Duisburg können Eigentümer bei der Aufwertung ihrer Wohn- und Geschäftsgebäude eine bis zu 50%ige finanzielle Unterstützung erhalten. Das Förderprogramm trägt damit unmittelbar zu einer Aufwertung des Erscheinungsbildes eines Stadtteils bei und erhöht die Aufenthaltsqualität.

Zuwendungen können aktuell in Bruckhausen und bestimmten Straßenzügen Hochfelds (Wanheimer Straße, Heerstraße, Rheinhauser Straße und für einsehbare Objekte in den davon abgehenden Querstraßen) und Marxlohs (Weseler Straße, Kaiser-Wilhelm-Straße, Kaiser-Friedrich-Straße und für einsehbare Objekte in den davon abgehenden Querstraßen) gewährt werden.

Genaue Auskunft, ob Ihr Objekt im Fördergebiet liegt sowie weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Friedrich (siehe Kontaktdaten).

Die wichtigsten Förderkonditionen des Fassadenprogramms hier schon einmal im Überblick:

  • Zuschuss max. 30€/m² mit 50% Eigenanteil
  • Für Immobilien ab 3 Wohneinheiten
  • Antragstellung bei der EG DU vor Beginn der Fassadenarbeiten
  • Geförderte Fassaden-Maßnahmen sind…
  • Nach Eingang aller Unterlagen …
Fassade vor der Neugestaltung
vor der Fassaden-Neugestaltung
Neu gestaltete Hausfassade in Marxloh
nach der Fassaden-Neugestaltung

Ansprechpartnerin:
Simone Friedrich
Tel.: 0203 99429-16
E-Mail: sfriedrich@eg-du.de